Fußreflexzonenmassage

Unsere Füße sind der Teil von uns, der uns geduldig jahrein, jahraus durch jede Lebenssitution trägt!

Die Fußreflexzonenmassage ist eine 5000 Jahre alte manuelle Therapieform von den Indianern. Fritz Gerald (1879-1942) hat diese wieder aufgenommen und erweitert und ergänzt, wie auch Hanne Marquardt, die sich Geralds Unterlagen annahm und vertiefte.

„Wie oben so unten“. Der gesamte Körper spiegelt sich in seinen Teilen wieder – auch in den Füßen.

Die Fußzonenreflexmassage ist eine Regulationstherapie, bei der die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden. Zonen am Fuß korrespondieren über Nerven- und Energiebahnen mit Körper- und Organbereichen. Mit leichtem und gezieltem Druck können die jeweils übereinstimmenden Organe/ Organsysteme angeregt werden. Die Blutzirkulation wird gefördert, Energieblockaden können aufgelöst, Schmerz- und Verspannungszustände behoben werden.

Die Füße sind die Basis unseres Körpers. Sie tragen, so bald wir auf den Beinen stehen, unser gesamtes Körpergewicht. Fehlstellungen an den Füßen wirken sich auf den gesamten Körper aus. Folglich kann ein Körper nur dann rundum gesund sein, wenn er auch auf gesunden Füßen steht.

Als Einstieg bekommen Sie ein Fußbad.

90 Minuten (inkl. Fußbad) für 80 €

60 Minuten (inkl. Fußbad) für 50 €  •  3er Karte für 140 €  •  5er Karte für 225 €

Während der 90minütigen Massage wird der „gesamte Körper“ mit all seinen Organ- und Körpersystemen behandelt. Sie haben die Möglichkeit  zur Ruhe zu kommen und eine tiefe Entspannung zu genießen. Im Anschluß werden Sie sich erholt und ausgeglichen oder auch motiviert fühlen.

Innerhalb einer 60minütigen Massage stehen zwei bis vier ausgesuchte Körpersysteme im Mittelpunkt der Behandlung. So kann gezielt auf eine vorliegende Störung eingegangen werden.

Hinweis: Es handelt sich hierbei um Entspannungsmassage (Wellness) und ersetzt keine Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker!